Jetzt vormerken: 23. Wirtschaftstage in Bad Lauchstädt

Am Freitag, 14. September, und am Samstag, 15. September 2018, sind wir für Sie mit einem  Gemeinschaftsstand des Heilwesennetzwerks, der Apothekerhelfer und der CfM GmbH bei den Wirtschaftstagen des Landesapothekerverbands Sachsen-Anhalt in der Goethestadt Bad Lauchstädt. Hier stehen wir zwei Tage lang bei allen Fragen rund um Ihre Cyber-Sicherheit zur Verfügung und stellen zuverlässige Versicherungslösungen vor.
Weitere Informationen folgen in Kürze.

Aktuell: EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Die Uhr tickt - auch für Apotheken: Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft.  Bis zu diesem Stichtag müssen deren Vorgaben auch in Apotheken umgesetzt sein. Sonst drohen üppige Strafen, denn Übergangsfristen sind nicht vorgesehen. 
Die Zeit drängt also. mehr

Wir haben Sie in Berlin und Dresden informiert:

Mittwoch, 24. Januar im IMD MVZ - Institut für Medizinische Diagnostik, Siemensstraße 26a, 12247 Berlin. Mehr
Freitag, 26. Januar bei der GEHE Pharma Handel GmbH, Grenzstraße 18, 01109 Dresden.
Mehr

Unser Update-Service für alle Apothekerinnen und Apotheke:

Ab sofort werden wir für alle Teilnehmer und interessierten Apothekerinnen und Apotheker auf dieser Webseite die aktuelle Entwicklung zur EU-Datenschutz-grundverordnung dokumentuieren. Hier können Sie sich jederzeit aktuell informieren, ohne das wir Ihnen ständig Mails und Updates schicken müssen.

  1. Auf der Seite FAQ beantworten wir - anonym natürlich - alle Fragen so gut wie möglich, die uns zum Thema DSVGO erreichen.  Ihre Fragen bitte...
  2. Das Glossar stellt die wichtigsten Begriffe rund um Datenschutz und Cybersicherheit vor. Gerne nehmen wir hier auch Hinweise von Ihnen auf.
  3. Aktuelles beinhaltet für Apotheker interessante Aspekte und Ereignisse zum Thema Cyber-Risiken. Sie haben eigene Erfahrungen: dann teilen Sie die bitte mit uns
  4. Wir haben eine Checkliste für Sie vorbereitet, die Ihnen einen einfachen Einstieg in dieses Thema ermöglicht. Und
  5. wir haben die wichtigsten 10 Fragen zu einem Selbst-Test zusammen gestellt, den jede/r Apothekeninhaber/in rechtzeitig vor dem 25. Mai 2018 durchführen und dort erkannte Mängel bis zum Stichtag abgestellt haben sollte. (Bestellformular unten). 

Kostenlose Risiko-Analyse für Ihre Apotheke

Wie gut schützt Sie Ihre Versicherung vor den finanziellen Folgen einer Cyber-Attacke? Gibt es gefährliche Lücken? Oder ist alles in Ordnung? Unsere Risiko-Analyse bringt Ihnen Sicherheit.  Kompetent in der Sache, für Sie kostengünstig rabattiert.
Für eine kostenlose Beratung zur Risiko-Analyse nutzen Sie bitte das unten stehende Bestellformular. Wir melden uns dann unverzüglich bei Ihnen. Versprochen!

Selbsttest Apothekendaten-Sicherheit

Ihr Einstieg in mehr Apothekendaten-Sicherheit

Bitte kontaktieren Sie uns und wir melden uns bei Ihnen so bald wie möglich.

Weil Apotheken Cyber-Sicherheit brauchen

Moderne Informationstechnologie hat unser Leben revolutioniert und in vielen Bereichen erleichtert - gerade auch in der medizinischen Versorgung. So konnten viele Arbeitsschritte vereinfacht oder automatisiert werden. Doch die schöne neue digitalisierte Welt hat auch ihre Schattenseiten:

Hacker, Viren, Erpresser-Software und andere Gefährdungen nutzen Schwachstellen aus und sorgen für große Schäden. Da es eine hundertprozentige Datensicherheit nicht gibt, braucht es eine gute Cyber-Versicherung. Die haben wir - speziell entwickelt für den Bedarf von Apotheken.


Lösungen aus Expertenhand

Versicherungen sind Vertrauenssache. Deshalb garantieren wir Ihnen als Spezialvermittler für den Gesundheitssektor umfassende Transparenz während der Beratung, bei allen Fragen rund um Ihren Cyber-Schutz und bei Schadensabwicklungen. Sie behalten jederzeit den Überblick und haben die Sicherheit, die nur eine professionelle Absicherung aus Expertenhand geben kann. Mehr


Sicherheits-Check

Wie gut sind Sie auf eine Cyber-Attacke vorbereitet? Kennen Sie die Gefahren der digitalisierten Welt und mögliche Gegenmaßnahmen? Haben Sie Ihre Apotheke und die Gesundheitsdaten ausreichend vor Angriffen und Fehlfunktionen abgesichert? Unser kurzer Sicherheits-Check zeigt Ihnen, ob Sie nachbessern müssen. Einfach ausprobieren. Mehr


Kassennachschau - Das neue Gespenst

Ab dem Veranlagungszeitraum 2018 dürfen die zuständigen Finanzämter eine Nachschau durchführen. Den Kassenprüfern sind Aufzeichnungen, Bücher und die für die Kassenführung relevanten Organisationsunterlagen vorzulegen, zweckdienliche Auskünfte zu erteilen und elektronische Daten über digitale Schnittstellen zu übermitteln. Die Nachschau erfolgt ohne vorherige Ankündigung. Mehr erfahren Sie aus einem Informationsblatt von unserem Partner Guizetti & Partner Steuerberatungsgesellschaft.


Unser Angebot

In Apotheken laufen sehr viele sensible Daten zusammen. Deshalb sind sie auch für Datenraub, Datenerpressung und Hackerangriffe besonders anfällig. Professionelle technische Absicherung ist Pflicht, doch eine hundertprozentige Sicherheit können Firewalls, Virenscanner und Co leider nicht bieten. Aus diesem Grund gehört eine umfassende Cyber-Police zur Grundausstattung einer jeden Apotheke. Mehr


Spezial-Seite für Ärzte + Zahnärzte

In Arztpraxen laufen - wie auch bei Zahnärzten - viele sensible Daten zusammen. Deshalb werden sie von Cyber-Kriminellen immer öfter attackiert. Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie auf unserer Spezial-Seite für Ärzte und Zahnärzte.

Sie wollen mehr erfahren?

Unsere Heilwesen-Seite bietet weitere wichtige Informationen für die Gesundheitsbranche und ihre Cyber-Sicherheit.

Terminsache

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Wer bis dahin die Anforderungen der Verordnung nicht umsetzt, muss mit empfindlichen Strafzahlungen rechnen. Mehr



Cyber-Kriminalität ist kaum zu stoppen

Seit Jahren ist die Cyber-Kriminalität auf dem Vormarsch. Zwei Zahlen reichen aus, um diese bedrohliche Entwicklung zu verdeutlichen: Im Jahr 2011 wurden 59.494 Fälle von Internetverbrechen statistisch erfasst. Fünf Jahre später waren es schon 82.649. Das berichtete "Die Welt" am 20. September 2017. Mehr

Jeinsen, Ring, Berger & Winkelmann

Cyber-Sicherheit aus Expertenhand

Büro Berlin
Telefon: 0172 9 43 73 06
E-Mail: mj@hwnw.de

Büro Dresden
Telefon: (03 51) 6 47 51 47
E-Mail: service@cfmgmbh.de

Büro Magdeburg
Telefon: (0391) 6 62 79 30
E-Mail: k.winkelmann@tpuk.de 

Büro Schleiz
Telefon: (03663) 40 58 18
E-Mail: r.berger@bergerfinanz.de